Gerade erst wurde der Erweiterungsneubau in Stahnsdorf fertig gestellt, schon läuft die nächste Baustelle an. In Geltow fällt in der kommenden Woche der Startschuss für die Rohbauarbeiten des ersten Bauabschnitts, dem Erweiterungsneubau. Dieser soll im kommenden Jahr fertig gestellt werden, danach wird das Bestandsgebäude saniert.
Während der Osterferien wurde bereits das bestehende Heizhaus, an dessen Stelle der Erweiterungsneubau entstehen soll, abgerissen. Vorher war natürlich die Heizzentrale verlegt und umgeschlossen worden.
Insbesondere organisatorisch gesehen ist diese Baustelle eine Herausforderung. Denn die Schule bleibt während der Bauarbeiten beider Bauabschnitte in Betrieb. Außerdem ist auf dem sehr schmalen Grundstück wenig Platz für Baustelleneinrichtung. Um den bereits erhöhten Bedarf an Schulplätzen während des Bauvorhabens zu sichern, wird außerdem hinter der benachbarten Turnhalle eine Containeranlage errichtet.

Projektleitung: Marco Gierisch
Bauüberwachung: Christian Mallow